Avatar
bondes

Homes - Hektik

Musikvideo



Text, Rap, Beat, Mix & Mastering: Homes
Kleinstadt EP

von: Johannes Kohout | Genre: Musikvideo | Länge: 2.56 Minuten | Jahr: 2020

zum Video


bondes

Homes - Komplett

found-footage Musikvideo


Beat: KC Da Rookee - Chemistry
Mix und Cuts: DJ Sotah
Rap: Homes
Umsturz & Vertrauen Mixtape

Idee und Videoschnitt: Johannes Kohout & Janek Totaro | Genre: Musikvideo |
Länge: 3.05 Minuten | Jahr: 2019


zum Video


bondes

Yanky und Goldymany - Mama

Musikvideo




von: Lennart Haneklaus | Text: Yanky & Goldymany | Ort: Göttingen & Heiligenstadt |
Länge: 4.17 Minuten | Jahr: 2019


zum Video


Avatar

Autonome Artefakte


Künstliche Intelligenz und humanoide Maschinen treten zunehmend in den Vordergrund technischer Entwicklung. Die Eigenschaften der Artefakte scheinen den menschlichen Körper abzubilden: Sie können lernen, verstehen und denken; sind selbstständig, interaktiv und sozial; schneller, effizienter, besser. Gleichzeitig fordern sie damit den menschlichen Körper heraus, dessen Physis und Intellekt; seine Anpassungsfähigkeit und Intimität. Der Film nimmt dies als seinen Ausgangspunkt. Philosoph:innen, Informatiker:innen und Technikenthusiast:innen reflektieren das Verhältnis von Mensch und Technik entlang vielseitiger Einblicke in unser technisches Zeitalter.

von: Johannes Kohout & Janek Totaro | Support: Lennart Haneklaus | Genre: Dokumentarfilm | Jahr: 2017-2019 | Sprache: Englisch/Deutsch | Untertitel: Englisch | Förderung: AKB-Stiftung, Giovannie Omodeo Stiftung

mehr Infos zum Film

Avatar

BEYOND


Während Forschung und Technik für die dauerhafte Besiedelung des Mars stetig voranschreiten und die Gründe für eine Kolonisierung des roten Planeten immer dringlicher erscheinen, bereiten sich zwei Menschen auf ihren One-Way-Trip zum Mars vor. Ihre persönlichen Beweggründe scheinen uns alle zu betreffen. Beide sind stetig hin- und hergerissen zwischen ihren Träumen von einem zukünftigen Leben am Mars, und ihrer gegenwärtigen Lebensrealität auf der Erde.

von: Magdalena Reichinger | Support: Anna Prischl | Genre: Dokufiktion | Jahr: 2017-2018 | Sprache: Englisch/Deutsch/Farsi | Untertitel: Englisch

mehr Infos zum Film


bondes

Wege weisen, Wege gehen


Theresa, Mathias und Fabian weisen Wege in eine nachhaltige Gesellschaft. Durch ihre Bildungsarbeit wollen sie das Handeln der Menschen hin zu einem nachhaltigeren Lebensstil verändern. Hierbei ist ihnen ein authentisches Auftreten wichtig, um in den Seminaren, Workshops und Schulklassen gute Vorbilder sein zu können. Gleichzeitig wissen sie aber auch, wie schwierig es ist, tagtäglich den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Der Film erzählt von Widersprüchen, pädagogischen Gruppenspielen und warum Lachs-Pizza trotz Zeiten von Überfischung irgendwie auch okay sein kann.

von: Lennart Haneklaus | Support: Magdalena Reichinger | Genre: Dokumentarfilm | Jahr 2018 - 2019 | Sprache: Deutsch

zum Film


Horbitat

Horbitat

found-footage Film


Die audio-visuelle Collage thematisiert die Expansion des Menschen in den Kosmos; sie folgt dabei archivierten Spuren unserer Spezies, sich im Kosmos zu beheimaten und zu repräsentieren. Produziert für den SIEFF Kongress der Société Internationale d'Ethnologie et de Folklore in Göttingen 2017.

von: Johannes Kohout & Janek Totaro | Genre: found-footage | Jahr: 2017 | Dauer: 18 Minuten | Sprache: Englisch


zum Film

Horbitat

Sonitus

Kurzdoku


All humans dwell in acoustic spaces, in which we constantly create, perceive and negotiate the many sounds that embrace us. The periodic ringing of church bells provides an audible example of institutionalized sound and acoustic territory amidst a city. Produziert für den SIEFF Kongress der Société Internationale d'Ethnologie et de Folklore in Göttingen 2017.

von: Magdalena Reichinger & Lennart Haneklaus | Genre: Dokumentarfilm | Jahr: 2017 | Dauer: 9.54 Minuten | Sprache: Deutsch | Untertitel: Englisch


zum Film

bondes

Miri Bond & Band - Naturally

Studioaufnahme/Musikvideo


Gesang: Mirjam Bondes
Bass: Philip Miller
Geige: Dajana Zehler
Gitarre: Philip Carlson
Schlagzeug: Tom Dyba
Komposition: Mirjam Bondes
Text: Mirjam Bondes, ins Englische zusammen mit Alice Faust

Kamera: Janek Totaro | Editing: Johannes Kohout | Genre: Musikvideo | Jahr: 2018 |
Dauer: 3.39 Minuten


zum Video

bondes

The Cleaner

Reinigungscontent


Mit Berberil im Auge bereitet sich The Cleaner auf seinen nächsten Auftag vor.

von: Johannes Kohout & Janek Totaro | Genre: Videoclip | Jahr: 2017 | Dauer: 2.20 Minuten


zum Video

bondes

Cloudtank

Videoexperiment


zweckfreie Grundlagenfoschung visueller Ereignisse.
Farben in Salzwasser ✓
Lernerfolg +200 ✓

von: Johannes Kohout & Janek Totaro | Jahr: 2017 | Dauer: ca 1 Minute


zum Video

bondes

Bilder Machen

interaktiver Dokfilm


Für das Projekt Bilder machen der Universität Göttingen entstand vielfältiges Bild- und Tonmaterial zu charakteristischen Themen kultureller Bildproduktion. Es wurde in Form einer interaktiven Webdokumentation veröffentlicht.

Bilder machen ist das Masterprojekt des Curriculum Visuelle Anthropologie 2015-2017

von: Johannes Kohout, Janek Totaro, Lennart Haneklaus, Magdalena Reichinger | Genre: Webdoku / interaktiver Film / Korsakow-Film | Jahr: 2015-2017 | Sprache: Englisch/Deutsch


zum Projekt

bondes

Pi-Ar


Zusammenarbeit seit 2015 mit Pi-Ar, Agentur für PR und Kommunikation in Göttingen. Produktion von Webvideos, Eventdokumentationen und Imagefilmen.


zu pi-ar.de

nyc

Fotognology



do computers dream of humanoid life?

von: Janek Totaro | Featurartist: Deep Dream Generator | Jahr: 2017


zum Album

Avatar

Waleswerts (AT)

Webserie (work in progess)


Waleswerts erzählt die Sinnsuche einer amorphen Entität in einer Welt voller techno-humaner Hybriden.

von: Johannes Kohout & Janek Totaro | Support: Phillip Mohr, Lennart Haneklaus | Genre: Webserie | Jahr: 2016-2017 | Dauer: 2-3 Minuten | Episoden: 10 | Sprache: Deutsch

mit: Lennart Haneklaus, Alexander Swidziniewski, Nora Boers, Laura Steinhaus, Rahmet Yelken, Robin Marlow, Judith Schein, Tamar Muskhelishvili, Tobias Krauch, Colin Fröhlich, Marie Hein, Nancy Conrad, Benjamin Bolduan, David Sievering, Batoul Badwan, Nina Krüger, Max Engelhardt, Paula von Haaren